Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

Kunsthalle Jesuitenkirche

Auch ich in Arkadien! Gruppe Aschafffenburger Künstler

zur Übersicht

Offene Führungen zur Ausstellung

Bis zum 11. Oktober 2020 zeigt die Kunsthalle Jesuitenkirche die Sonderausstellung „Auch ich in Arkadien!' mit Werken der Gruppe Aschaffenburger Künstler.

Vom Sehnsuchtsort, an dem der Mensch im Einklang mit der Natur leben kann, hat Arkadien sich zum Synonym für das menschliche Sehnen nach einem vollkommenen, friedlichen Zustand gewandelt. Die Künstlergruppe GAK zeigt in ihrem Gastspiel in der Kunsthalle zeitgenössische und persönliche Facetten des tradierten Themas.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie » hier.


HINWEISE ZUR BUCHUNG:

Eine Voranmeldung mit Angabe von Namen, Adresse, Tel-Nr. und E-Mail ist erforderlich, da nur 14 Besucher an der Führung teilnehmen können.

Während der gesamten Führung (60-90 Minuten) muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Bitte bringen Sie diese mit.

Weitere Hinweise für Ihren Besuch finden Sie » hier.


Kosten

6,50 Euro pro Person zuzüglich Eintritt

Treffpunkt

Kunsthalle Jesuitenkirche, Pfaffengasse 26, Kassenraum (Eingang über Arkadenhof)


Kontakt für die Buchung

Kunsthalle Jesuitenkirche
Pfaffengasse 26
63739 Aschaffenburg
kasse.kunsthalle@museen-aschaffenburg.de
+49 (06021) 38674-500


Termine

Helga Schwalt-Scherer, Auch ich in Arkadien, 2020, Plastik in faserverstärktem Ton, 64 x 64 x 48 cm (Ausschnitt), © VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Helga Schwalt-Scherer

Helga Schwalt-Scherer, Auch ich in Arkadien, 2020, Plastik in faserverstärktem Ton, 64 x 64 x 48 cm (Ausschnitt), © VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Helga Schwalt-Scherer

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden