Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

Kunsthalle Jesuitenkirche

Neue Arbeiten im Fokus - Gruppe Aschaffenburger Künstler

zur Übersicht

Die Ausstellung ist eingebunden in die Kulturtage 2016 unter dem Motto: Lust auf Wandel.

So sollen nicht nur neue Arbeiten allseits in der Region bekannter Künstlerinnen und Künstler präsentiert werden, sondern der Blick auch für junge, neue künstlerische Positionen geschärft werden. Die Ausstellung will einen großen Teil des Spektrums künstlerischer Standpunkte in dieser Region einem breiten Publikum zugänglich machen.

Mit dieser Ausstellung sind regionale Künstler erstmalig seit 2003 wieder zu Gast in der Kunsthalle Jesuitenkirche. Auch für die Jahre 2018 und 2020 sind aufgrund des wiederholten Wunsches aus der Künstlerschaft zwei weitere Präsentationen in Planung. Zu Beginn des Jahres befindet eine mehrköpfige Jury über die Auswahl der Werke, die zu einer Ausstellung zusammengeführt werden.

Laufzeit der Ausstellung

10.06.2016 bis 10.07.2016

 Petia Knebel, Die Kunst ist die Tochter der Freiheit

Petia Knebel, Die Kunst ist die Tochter der Freiheit, 2005-2015, Beton, Laufrollen, Höhe: ca. 10 cm, © Petia Knebel, Foto: k. A.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden