Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

Herzlich willkommen bei den Museen der Stadt Aschaffenburg.

Material "Bioabfall" - Endprodukt Strom und Wärme

zur Übersicht

Seit 2011 produziert die Vergärungsanlage Bio-Methangas aus jährlich bis zu 15000 Tonnen Bioabfällen. Millionen von Mikroorganismen übernehmen bei Temperaturen von ca. 55 Grad Celsius, hoher Feuchtigkeit und unter Ausschluss von Sauerstoff diese Arbeit. Das Gas wird in zwei Blockheizkraftwerken durch Generatoren zu Strom und Wärme umgewandelt. So können jährlich bis zu 3 Millionen Kilowattstunden Strom in das Netz der Aschaffenburger Versorgungsgesellschaft eingespeist werden.

Treffpunkt

Kompostwerk, Obernburger Straße 25, 63741 Aschaffenburg

ÖPNV: ab Hbf /ROB Aschaffenburg mit Linie 53, 54, 55 bis Haltestelle „Am Welzbach“

Eintritt

frei

Sonstiges

Maximal 20 Personen

Anmeldung erforderlich: Stiftsmuseum Aschaffenburg, Tel. 06021/4447950, stiftsmuseum@museen-aschaffenburg.de

 

Veranstalter:
GBAB Gesellschaft für Bioabfallwirtschaft und Museen der Stadt Aschaffenburg

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden