Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

Kunsthalle Jesuitenkirche

Alles ist erlaubt! Collagen wie von Julian Schnabel.

zur Übersicht

Familienführung in der Sonderausstellung „Julian Schnabel - Palimpsest. Graphik ganz groß. Das graphische Werk von 1983 bis 2017“

„Ich zerreiße das Papier, so wie Kinder das gerne tun“, sagt der Künstler Julian Schnabel über seine Arbeit. Welche Bildvorlagen er verwendet und warum er die Stücke zerschneidet, übermalt und immer wieder druckt – das überlegen wir gemeinsam in der Führung. Danach ist alles erlaubt: ein Sammelsurium an bedruckten Papieren steht zur Verfügung! Ihr könnt Eure Phantasie ausleben und Spaß an Kreativität gewinnen.

Preis: 4,50 Euro pro Person zuzüglich Eintritt

Treffpunkt: Kunsthalle Jesuitenkirche, Pfaffengasse 26, Kassenraum

Weitere Informationen hier unter: www.fuehrungsnetz-aschaffenburg.de

Termine:

Julian Schnabel, Ohne Titel (Ritterburg) aus der Serie „Rheinromatik“, 2016, Pigmentdruck auf Faserpapier, kaschiert auf Karton, 106,8 x 80 cm, Courtesy Geuer & Geuer Art GmbH Düsseldorf, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017, Foto: Julian Schnabel Studio

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden