Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

Stiftsmuseum

Angst vor Tod und Teufel

zur Übersicht

Themenführung zum Stiftsschatz St. Peter und Alexander im Stiftsmuseum

Der kostbare Stiftsschatz St. Peter und Alexander, präsentiert im Stiftsmuseum, wird seit 2009 in öffentlichen Museumsräumen ausgestellt und in seiner Gesamtheit erfahrbar. Objekte aus Silber, Bergkristall und Gold sowie kostbare Buchmalereien repräsentieren eine mittelalterliche Schatzkammer. Im Zentrum der Neupräsentation steht der Magdalenen-Altar aus der Werkstatt Lucas Cranachs und das Aschaffenburger Tafelbild.

Preis: 4,50 Euro pro Person, zuzüglich Eintritt

Treffpunkt: Stiftsmuseum, Stiftsplatz 1a, Kassenraum

Termin:

Detail aus dem Cranach-Altar. Foto: Ines Otschik, Museen der Stadt Aschaffenburg

Der Stiftsschatz (Foto: Fotostudio Hesse)

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden