Logo Kulturstadt AschaffenburgKulturstadt Aschaffenburg

KunstLANDing

Magie der Logik. Die Autorin María Cecilia Barbetta im Gespräch mit Tim Otto Roth

zur Übersicht

Endlich hat einmal ein Künstler mutig die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und den profanisierten Sakralbau aus dem 17. Jahrhundert auf eine Weise gleichsam entkernt und verwandelt, dass man sich gleich in die bereit liegenden Kissen kuscheln möchte und schauen, hören, staunen“ – so begeistert zeigt sich Christoph Schütte in der Ausgabe der FAZ vom 11. Mai 2020 in seiner Besprechung der Ausstellung „Logische Phantasien“ von Tim Otto Roth in der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg. Am 11. Juli ist Tim Otto Roth zu einer Soirée mit der Autorin Maria Cecilia Barbetta in Aschaffenburg, um mit ihr über den besonderen Reiz von Kirchenräumen, die Magie des Alltags und mathematischer Modelle zu sprechen. 

Die in Buenos Aires geborene María Cecilia Barbetta ist nicht nur Expertin für literarische Spielarten des Phantastischen, sondern wurde mit ihrem zweiten Roman „Nachtleuchten“ 2018 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Das Zusammentreffen von Literatur und bildender Kunst verspricht einen spannungsreichen Abend, an dem nicht nur enthüllt wird, welche Rolle Literatur für das künstlerische Schaffen Tim Otto Roths spielt, sondern auch warum uns das Bodenornament in der Kunsthalle etwas über unser Leben in Corona-Zeiten sagen kann.

Das Künstlergespräch findet am Samstag, 11. Juli 2020, mit Beginn um 19 Uhr, in der Christuskirche, Pfaffengasse 13, in Aschaffenburg statt. Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 5,00 € pro Person erhoben (Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren frei). Die Platzanzahl ist aufgrund der Covid-19-Maßnahmen begrenzt.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse oder vorab an der Kasse der Kunsthalle Jesuitenkirche erhältlich. Inhaber einer Eintrittskarte zum Künstlergespräch können bei Vorlage an der Kasse die Ausstellung in der Kunsthalle einmalig zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 € während der Laufzeit besichtigen.

Tim Otto Roth steht am Nachmittag des 11. Juli für Interviews bzw. Führungen durch die Ausstellung „Logische Phantasien“ zur Verfügung. 

 

Künstlergespräch mit María Cecilia Barbetta und Tim Otto Roth

Samstag, 11. Juli 2020 | Beginn um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Christuskirche Aschaffenburg, Pfaffengasse 13
Während der gesamten Veranstaltung muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Eintritt: 5 € pro Person
(Kinder/Jugendlich bis einschließlich 17 Jahre frei)
Reservierung von Karten für Auswärtige mit Abholung bis 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung möglich.
Der Vorverkauf startet am 30.6.2020.

Sonderöffnungszeiten der Kunsthalle am Samstag 11. Juli 2020:
10 bis 19 Uhr

Termin

Samstag 11.07.2020 | 19:00 Uhr

 Tim Otto Roth, Scarbo pirouettant, 2020


Tim Otto Roth, Scarbo pirouettant, 2020
 © Museen der Stadt Aschaffenburg/Tim Otto Roth, Fotograf: Stefan Stark PhotoProduction

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden